Dokumentation Fahrlehrerausbildung

In der Praxisphase der Fahrlehrerausbildung, die in einer Ausbildungsfahrschule stattfindet, geht es darum, erlangtes theoretisches Wissen um praktische Kompetenzen zu erweitern.

Die Bundesvereinigung hat im Sinne einer nachvollziehbaren und fundierten Fahrlehrerausbildung ein Begleitheft entwickelt. Es dient der Dokumentation der einzelnen Ausbildungsschritte durch den Fahrlehreranwärter.

Anhand von vorgefertigten Formblättern können Unterrichte zielstrebig vorbereitet und Rückmeldungen des Ausbildungsfahrlehrers notiert werden. Zudem bietet es genauso Platz für die Aufzeichnung der absolvierten Unterrichtseinheiten, wie für aufgetretene Fragen, die während der Reflexionszeiten geklärt werden sollen. Auch findet sich die Möglichkeit Strategiegedanken sowie Vermerke über den eigenen Ausbildungsstand zu dokumentieren.

Die „Dokumentation Fahrlehrerausbildung“ kann über die Direktionsbeauftragten der Fahrlehrerversicherung in der Fahrlehrerausbildungsstätte bezogen werden.

Zum Thema Fahrlehrerausbildung stehen Ihnen weitere Dokumente zur Verfügung: